UPDATE II: Streaming-Abmahnungen auch über die Weihnachtsfeiertage möglich – was ist zu tun?

© sulupress - Fotolia.com
© sulupress – Fotolia.com

Auch wenn das Thema zwischenzeitlich großes Potential hat, sich zum Nervfaktor zu entwickeln, ist es dennoch wichtig folgendes zu wissen:

Stellungnahme des Rechtsanwalt Thomas Urmann

Rechtsanwalt Thomas Urmann, seines Zeichens verantwortlich für die derzeitige Streaming-Abmahnwelle, hat sich die Tage in einem Interview gegenüber einer anderen Kanzlei dergestalt geäußert, dass seit Ende letzter Woche nach seinen Angaben 10.000 deutsche Internetnutzer abgemahnt wurden. Wichtig zu wissen: Es wurden zum jetzigen Zeitpunkt ausschließlich nur Kunden der Deutschen Telekom abgemahnt. Da jedoch inzwischen auch von anderen Internetprovidern die Auskünfte per Gerichtsbeschluss eingeholt wurden, wird es in der nächsten Zeit wohl auch flächendeckend zu Abmahnungen im Bereich des Streamings kommen. Auch wurde seitens der Kanzlei U+C angeführt, dass nicht nur die bisher betroffene Streaming-Plattform „RedTube“ überwacht wird, sondern auch einige andere.

Abmahnungen auch über die Feiertage möglich

Jetzt stehen ja die Weihnachtsfeiertage und der Jahreswechsel an, so dass dennoch damit zu rechnen ist, dass der eine oder andere Anschlussinhaber sich in diesen Tagen über Post von der abmahnenden Kanzlei ärgern könnte.

Sollte dies so sein, so könnte man durchaus glauben, dass hierin Methode steckt, denn naturgemäß sind Anwälte über die Feiertage oft im Urlaub und rechtliche Beratung für die Betroffenen Abgemahnten schwierig zu erhalten.

Sollten Sie über die Feiertage eine oder mehrere Abmahnungen erhalten, reagieren Sie schnell und besonnen. Wir versuchen Ihnen auch in dieser Zeit zu helfen.

Erst beraten lassen, dann handeln

Denken Sie bitte dran, dass Zahlungen an die Gegenseite aufgrund der unsicheren Rechtslage derzeit nur bedingt zu empfehlen sind. Sehen Sie auch bitte von einer direkten Kontaktaufnahme mit der abmahnenden Kanzlei ab. Dies ist für eine sinnvolle Rechtsverteidigung nicht zu empfehlen.

Wenn Sie eine Abmahnung erhalten, sprechen Sie mit uns!

© cirquedesprit - Fotolia.com
© cirquedesprit – Fotolia.com